Buchtipp: Pflegetherapie im Schmerzmanagement

 

Schmerz ist ein Symptom, das sich in allen Bereichen und Fachdisziplinen der Gesundheits- und Krankenpflege wiederfindet. Daher nimmt Schmerz auch einen hohen übergeordneten Stellenwert sowohl in den pflegerischen Kernkompetenzen als auch in der Mitwirkung der medizinischen Diagnostik und Therapie der DGKP ein.

Die Pflegetherapie im Schmerzmanagement erfordert ein hohes Wissen um die pflegerischen Schwerpunkte, aber auch ein hohes medizinisches Fachwissen rund um das Thema Schmerz und Schmerzmedikamente. Das ist die Voraussetzung für eine gute Pflegetherapie.

Der Titel des Buches „Pflegetherapie im Schmerzmanagement“ ist bewusst gewählt. Das Wort Pflegetherapie soll klar kommunizieren, dass die professionelle Pflege eine Berufsgruppe mit therapeutischem Auftrag ist und auf die pflegetherapeutischen Maßnahmen im Schmerzmanagement nicht verzichtet werden kann. Das sind keine Extra-Leistungen, die dem Spardruck zum Opfer fallen können, sondern wesentliche Interventionen, ohne die es keine gute Schmerzbehandlung geben kann.

Das Ziel dieses Buches ist es, die Rolle der professionellen Pflege als therapeutische Berufsgruppe im Schmerzmanagement aufzuzeigen. Als professionelle Pflege sind dabei die Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger*innen gemeint.

Die professionelle Pflege hat ein hohes medizinisches Fachwissen, kann die unterschiedlichen Schmerzarten differenzieren und kennt die aktuellen Leitlinien und Handlungsempfehlungen.

Die vielen praktischen Fallbeispiele sollen die Bedeutung des pflegerischen Schmerzassessments und die Anwendung der Pflegetherapie (komplementäre Pflegemethoden) darstellen.
Gesprächstechniken wie die Hypnotische Kommunikation oder die motivierende Gesprächsführung sollen nicht als etwas angesehen werden, dass nur andere Berufsgruppen anwenden bzw. für die sowieso keine Zeit vorhanden ist, sondern dazu motivieren und neugierig machen, dass auch die professionelle Pflege in ihrem Arbeitsalltag bewährte Gesprächstechniken anwenden kann und soll.

Bei Bestellung des Buches erhalten Sie ein Exemplar mit Widmung.

Wir bedanken uns für die Bestellung und wünschen viel Freude beim Lesen des Buches!

Bestellung:

Das Buch wird mit 22,90 zuzüglich 4,50 Euro Portogebühren verrechnet.
Ab einer Bestellung von zwei Büchern ist der Versand kostenlos.

Wenn Sie einen individuellen Text als Widmung möchten, geben Sie uns diesen bitte bei der Bestellung bekannt.


Pflegetherapie im Schmerzmanagement

Svetlana Geyrhofer

 

Gerne schreibe ich auf Wunsch eine persönliche Widmung ins Buch.

Einfach bei "Anmerkung zur Bestellung" beim Bestellvorgang anführen.


Facultas Verlag

ISBN: 978-3-7089-2197-6

1. Auflage
174 Seiten
18.5 cm x 13 cm

22,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1